Einmalig und nur für kurze Zeit: Pfadi Bucheneberg Pullover JETZT

****** Nur bis am 28. Mai bestellbar: Reissverschlusslose Pfadi Buchenberg Pullover******

Wie am BiPi-Brunch diskutiert, werden wir Ende Mai eine Nachbstellung von unseren Pfadi Buchenberg Kleider machen. Zum ersten und einzigen Mal bestellen wir dabei auch Pullover ohne Reissverschlüsse. Da wir nicht zwei Modelle auf Vorrat halten können, lassen wir nur so viel produzieren, wie ihr auch sofort kauft. Alle weitere Informationen sind nach einem Klick auf HIER ersichtlich. Am 21. Mai sowie am 28. Mai werden wir einige Pullover dabei haben, so dass ihr sie anprobieren könnt. Ebenfalls haben wir einige Krawatten und Gueti Jagd dabei, die ihr gleich kaufen könnt (Gueti Jagad 5.50 Fr., Krawatte 21 Fr.).

Viel Spass beim Anprobieren und Viel Glück beim Eltern Überreden :-).

Wir freuen uns auf viele Bestellungen und auf ein Abteilungsfoto voller Pfadi Buchenberg Pullover!

Üses Bescht und Allzeit Bereit,

Beluga und Quasli20160516 Infobrief

Erfolgreiche Pfingstlager

IMG 0023Pfanne.jpgvieletns.jpg

Was ist das Schönste nach einem Pfadilager? Genau, eine warme Dusche und ein bequemes Bett. Und das Mühsamste nebst dem Auspacken? Eindeutig: einen Zeitungsartikel schreiben.

Mit viel Unterstützung von Quasli habe ich es mal wieder mit Müh und Not geschafft. Und falls er nicht abgedruckt wird, könnt ihr ihn hier bereits lesen :-).

 

Erfolgreiche Pfingstlager trotz Wetterpech

Auch dieses Jahr führte die Pfadi Buchenberg AachThurLand wiederum die traditionellen Pfingstlager (PfiLa) durch. Während die grösseren Teilnehmer drei Tage gegen den Regen kämpften, erlebten die Wölfe, so werden die jüngeren Kinder in der Pfadi genannt, ein etwas kürzeres Lager in Sulgen.

Gut ausgerüstet mit Regenjacke und Regenhose trafen sich 14 Jugendliche am Freitagabend in Berg, um gemeinsam ins Pfingstlager zu starten. Pünktlich auf den Startschuss kam sogar auch kurz die Sonne hervor, so dass die Pfader motiviert den Weg zum Lagerplatz unter die Füsse nehmen konnten. Unterwegs trafen sie auf Kreuzlinger Pfader. Nach dem erfolgreichen Sommerlager im letzten Jahr freuten sich alle, überraschenderweise auch die Pfingsten gemeinsam zu verbringen.

Pfadigruppe als Bauunternehmen

Beide Pfadigruppen repräsentierten eine Baufirma, die um den gleichen Auftrag kämpfen. Gegen Ende des Lagers wurden aber beiden Fimenchefs klar, dass der Auftrag zu gross sei für die kleinen Unternehmen. Nach einigen Wettkämpfen, in denen beide Gruppen versuchten zu überzeugen, wurde entschieden, dass eine Fusion und eine gemeinsame Ausführung des Auftrages ein Mehrwert für alle darstellt.

Kurzes Lager für die Wölfe

Ein dem Wetter angepasstes Programm erlebten die Wölfe. Viele der 19 sechs- bis zehnjährigen Kinder waren zum ersten Mal in einem Pfadilager. Bereits vor den Pfingsten fanden sie eine Schatzkarte von den Piraten. Das Pfingstlager nutzten sie für den längeren Spaziergang zum Schatz, den sie auch gefunden haben und mitnahmen. Die Piraten fanden dies jedoch weniger toll und klauten daraufhin das Abendessen. Als auch dies wieder zurückerobert wurde, freuten sich alle auf die trockenen Kleider und den Schlafsack.

Trotz Regen erfolgreich

So unterschiedlich die zwei Lager waren, hatten beide etwas gemeinsam: der Regen. Schon bald zeigten Dreckspuren die beliebten Wege auf dem Lagerplatz und auch die besten Wanderschuhe wurden undicht. Was für die waschenden Eltern eine Plage sein wird, war für viele Wölfe und Pfader ein Paradies: Spielen im Dreck!

IMG 20160514 174238IMG 20160514 204239IMG 20160514 231750

Pfila 2016 | Wolfsstufe

BREAKING NEWS!

Da die Wettervorhersagen für das kommende Wochenende zu wünschen übrig lassen, wird das Pfingstlager der Wolfsstufe im kleineren Rahmen durchgeführt. Alle wichtigen Information findet ihr hier.

Üses Bescht
d'Leiter

Infos für Schnupperer

Vogel HW

Wenn es in der Pfadi eine ruhige Jahreszeit ist, dann wäre es bestimmt der Winter. Die Lager sind in weiter Ferne und Dorffest, Altpapiersammlung und co. noch nicht da. Der Schnuppertag am 12. März weckte uns Leiter aus der Winterruhe, wie immer liessen wir über die Schulen Flyer verteilen und verteilten Plakate an Geschäften der Region. Alles wie gewohnt.

Der Schnuppertag 2016 ist jedoch nicht wie jeder andere, denn der Erfolg war mit 39 Kinder im Wölflialter riesig. Nun sind bereits weitere drei Aktivitäten vergangen, gestern haben wir wieder ganz neue Gesichter begrüssen dürfen. Es ist eine grosse Freude zu sehen, wie sich die Gruppe ständig vergrössert und wie man sich gegenseitig kennenlernt. Mit grossem Eifer wurden auch schon die ersten Pfadiknoten geübt und die ersten Pfadispieli gespielt.

Mehrmals wurden wir gefragt, wie lange man dann Pfadiluft schnuppern darf. Wir haben dies nicht fix geregelt, einige Kinder wissen bereits nach 3 Aktivitäten, dass die Pfadi das richtige für sie ist, andere schnuppern ein Quartal, bis sie sich definitiv entscheiden. Wir sind froh, wenn wir eine Beitrittserklärung bekommen, sobald für das Kind und die Eltern klar ist, dass man längerfristig in der Pfadi mitmachen möchte.

Wir haben hier nun nochmals alle Elternbriefe, Einladungen etc., die wir seit dem 12. März verteilt haben:

Quartalsprogramm: Übersicht über die Aktivitäten bis zu den Sommerferien

Pfingstlager-Einladung: Natürlich sind auch alle Schnupperer herzlich zu unserem Piraten-Pfingstlager eingeladen. Wir werden das Programm auf die Teilnehmergruppe anpassen und auch z.B. auf jüngere Teilnehmende rücksicht nehmen

Begleitbrief zum Quartalsprogramm und zur PfiLa-Einladung

Erster Elternbrief mit allgemeinen Informationen über die Pfadi

Pfadi-ABC: eine Sammlung der wichtigsten Pfadibegriffe inklusive Erklärung


Diese verlinkten PDF's werden möglicherweise die eine und andere Frage beantworten. Bitte zögert nicht, auf uns zuzukommen, wenn es Fragen gibt!

Wir freuen uns auf noch viele weitere Aktivitäten mit der für uns noch ungewohnt riesige Kinderschar.

Üses Bescht

d'Wölflileiter

Hallo April!

Wär hätte das gedacht.... es regnete am Morgen und es regnete am Mittag... Ich war nicht die einzige, die mit einer Regenaktivität rechnete und deshalb mit Regenhose und Regenjacke das Haus verlies... Nicht im Traum habe ich daran gedacht, so einen tollen Nachmittag zu erleben:

Die Wölfe halfen dem traurigen Pirat, wieder glücklich zu sein und Freunde zu finden. Nachdem sie bewiesen haben, dass sie miteinander zusammenarbeiten können, durch enge Blachenschäuche zu kriechen und sich anzuschleichen, durften sie sich eine Augenklappe basteln. Besonders gefreut hat es den Piraten, dass sich die Kinder gegenseitig Pfadiknoten beigebracht haben, so lernten viele der Schnupperer bereits zwei Knoten und die erfahreren Wölfe konnten ihr Wissen weitergeben. Schlussendlich war der Pirat so glücklich, dass er die Kinder zu einem Piratenlager (resp. dem Pfingstlager) einlud.

Auch die Pfadistüfler genossen das immer besser werdende Wetter: Sie wälzten sich zuerst beim Rüeblizupfen auf der nassen Wiese, spielten viele lustige Spiele und genossen schlussendlich feine Fruchtspiessli.

Toll, dass trotz dem morgendlichen Regen sich so viele überwinden konnte, in die Pfadi zu kommen. Bereits zum dritten Mal waren bei den Wölfen etwa gleich viele Schnupperer wie aktive Wölfe anwesend.

Mis Bescht und Allzeit Bereit

Beluga

IMG 20160416 142831

IMG 20160416 151121

IMG 20160416 145834

Frühlingsferien adee!

Juhui, die Frühlingsferien sind vorbei und es finden endlich wieder Pfadiaktivitäten statt. 

Wir hoffen, dass ihr alle eine erholsame und unfallfreie Zeit verbringen konntet. Wir freuen uns, euch diesen Samstag wieder begrüssen zu dürfen!240 F 82294779 pV7q7YFHSqowMlpy4qSGHM3Vt9qmtthZ

Üses Bescht und Allzeit Bereit
s'Leitigsteam

 

 

 

 

WoFuBa 2016

Erfolgreiche Teilnahme am „Wölfliturnier“ 

Jedes Jahr treffen sich Pfadigruppen aus dem ganzen Thurgau, um in Romanshorn gegeneinander Fussball zu spielen. Die zwei Nachbarabteilungen Buchenberg AachThurLand und Bürglen traten jedoch nicht als Gegner an. Um die Freundschaften aus den letzetn beiden Herbstlagern weiter zu pflegen, nahmen sie bereits zum zweiten Mal in gemischten Gruppen am Turnier teil und haben gegen die anderen Mannschaften des Kantons gekämpft. Der Teamgeist war gross genug und unsere Kicker durften mit dem verdienten zweiten Platz das Podest besteigen. Auch die weniger erfolgreiche Gruppe hatte viel Freude, die Kinder und Leiter aus dem letzten Lager zu sehen und genossen den Tag in vollen Zügen.

Das Leitungsteam gratuliert euch zu eurer tollen Leistung!
B-R-A-V-O, bravo, bravo, bravo!!

Üses Bescht
s'Leitigsteam 

IMG 7461

 

 

 

WoFuBa | 20. März 2016

Liebe Wölflieltern

Unsere Wölfe spielen heute gegen andere Wolfsstufen aus dem ganzen Kanton Thurgau Fussball. Wer unsere beiden Gruppen "Buechebürglen" und "Bürglenberg" anfeuern möchte, findet den Spielplan, indem ihr auf den kleinen Plan unten klickt.

IMG 7454Üses Bescht 
d'Leiter

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnuppertag 2016 - Wow!

Liebe Schnupperer

Liebe Eltern, Wölfe, Pfader

Letzten Samstag gingen tausende schweizweit Pfadiluft schnuppern. Auch wir im AachThurLand luden Kinder ab dem grossen Kindergarten ein, mit uns das erste  Pfadi-Abenteuer im Wald zu erleben. Und der Einladung seid ihr zahlreich erschienen - ganze 28 neue Kinder durften wir begrüssen!

Gemeinsam tauchten wir in die Welt der Piraten ein, folgten den Spuren der verlorenen Schatzkarte,  fanden einen gefesselten Pirat und schlussendlich auch die Schatzkiste. Nun leider war unser Erfolg getrübt von der harten Realität: die Kiste war mit einem Zahlenschloss verriegelt und es war uns nicht möglich, diesen zu knacken. Wir sind gespannt, ob die Waldfrau recht hatte und wir in der Zukunft mit Hilfe eines Briefes zu den richtigen Zahlen gelangen. Wäre schön doof, einen Schatz zu haben, den man nicht öffnen kann!

Wir sind allen grossen und kleinen Helfer unendlich dankbar, ohne euch hätten wir den Piraten nicht helfen und den Schatz nicht finden können!

Nun ermutigen wir alle Schnupperer und Wölfe, nächsten Samstag um 14.00 Uhr wieder beim Pfadiheim zu sein. Wer weiss, ob wir dann den Schatz öffnen können!


Wir hoffen, euch hat es ebenso viel Spass gemacht wie uns. Wir freuen uns auf euch!

Leiterteam Pfadi Buchenberg

schnuppernomii

 

Ausbildungen

leitpafdikurs-2Am letzten Wochenende (27.-28. Februar 2016) haben drei Teilnehmer/-innen und eine Leiterin der Pfadi Buchenberg am Leitpfadikurs teilgenommen bzw. mitgeleitet. Dabei haben sie ihre Aufgaben und die Rolle als Leitpfadi kennengelernt, haben kleine Aktivitäten geplant und sich in der Pfaditechnik vertieft. Danke für euren Einsatz!

 

 


logo prophyl-300x173Diesen Samstag (05. März 2016) haben sechs Leiter/-innen unserer Abteilung die PROphyl-Ausbildung absolviert. Dabei ging es
hauptsächlich um Gesundheitsförderung und Suchtprävention. Dank dem Engagement und dieser Ausbildung ist es uns möglich, weiterhin so tolle Pfadilager durchzuführen. M-E-R-C-I!

 

Mis Bescht und Allzeit Bereit,
Quasli

Gästebuch

Eintrag hinzufügen

Forte

ich freu mi uf mon.

2016-03-19 06:49:17

Forte

Ich freu mi uf hüt nomitag

2016-03-12 12:25:39

Mami

Super ! Gratuliere den Pfadern zum 1 Platz am Plauschturnier 8)

2016-02-21 14:44:03

Quiera

Es war mega cool am Pfaditurnier. Wir Pfadis wurden 1. Ich freue mich auf morgen. ;)

2016-02-20 19:31:02

Beluga

Juhuii freu ich mich uf de Schlitteltag, cha gar nüme warte :)

2016-01-20 18:00:25

Lasso

Hat jemand von euch das video von der Mission Madleine vum BuLa?

2015-11-30 17:22:32

Mami

Gratuliere Yellow Witches und Aragon zum 3 . Platz am KaTre. Super gemacht . Bin stolz auf euch

2015-08-31 04:35:47

Beluga

Liebi wölf,pfader\pfadisli und leiter, I wünsch EU en tolle kata mit schöne begegnige und tolle erlebnis. I werd eu de dume drucke! Gheimtip: teamwork! :-) macheds guet, gruess us Japan :-) beluga

2015-08-27 22:31:17

Jerry

Liebe Pfadistüfler und Leiter Auch ich wünsche euch ein schönes, unfallfreies Pfadilager bei super schönem Sommer Wetter. Viel spass bei den neuen Begegnungen, es gibt sicher viel spannendes und lustiges zu erleben! :) Allzeit Bereit Jerry

2015-07-19 13:31:14

ageo

Das wird sicher cool am Samstag in der pfadi :p

2015-06-25 17:43:27

Alle Einträge ansehen